Gründung und Clubgeschichte des Freizeitclub BöhlCity

Wir, das sind Panzer und Thömes, hatten die Möglichkeit, ein ehemaliges Clublokal mit sehr guter, schon bestehender Infrastruktur übernehmen zu können.

Nach der "zündenden" Idee, diese Räume jedermann zur Nutzung als Party-, Fest- oder Proberaum zur Verfügung stellen zu dürfen, gründeten wir mit Kollegen und anderen die auch vom Konzept begeistert waren, den Freizeitclub BöhlCity im Jahre a.d 2005.

Nach Anfrage an die Gemeinde Waldstatt fanden wir gemeinsame intressen und konnten unseren Partyraum jeweils der Jugendkommision Waldstatt für 10 bis 12 Jugendtreffs pro Jahr vermieten.

Die Bekanntheit nahm immer mehr zu und so können wir bis heute schon sehr vielen Geburtstagskindern, Partymachern u.s.w. eine perfekte, für ihre Ansprüche passenden Infrastruktur zur Verfügung stellen.
Sehr Treue Mieter sind die Mitglieder der bekannten Guggenmusik "Mehrzweckblari Waldstatt" die die Räumlichkeiten jeweils als Probelokal nutzen, denn er liegt in einem Gewerbegebiet, und ist relativ gut schallgedämmt...

collage raum2

Wir als Verein organisieren jedes Jahr 4 bis 6 eigene, öffentliche Partyanlässe, bei denen wir gerne auch neue und bis dahin fremde Leute bei uns begrüssen möchten.

im Laufe der Zeit gab es immer wieder personelle Wechsel in unserem Verein, aber nun sind wir grösstenteils ein sehr zusammengeschweisstes Team, das einen Teil seiner Freizeit opfert, um anderen etwas gutes zu tun. Auch unternehmen wir zwischendurch mal etwas zusammen, wie Ausflüge oder fröhnen einfach dem gemütlichen Zusammensein.

Die Mieteinnahmen gehen voll und ganz in die Vereinskasse, aus dieser wir einen Teil unserer monatlichen Miete bezahlen und anfallende Reparturen, Umbauten und Erneuerungen finanzieren. Den Rest der anfallenden Kosten wird mit den Monatsbeiträgen von uns Clubmitgliedern beglichen.

Schlusswort:
Uns geht es nicht ums Geld. Unser Antrieb ist, möglichst vielen Menschen ein schönes und perfektes Fest zu ermöglichen und das gemütliche, lustige Zusammensein zu fördern!

PS : Unser Partyraum und Festwirtschaften werden mit einer Betriebsbewilligung des Kantos betrieben.